Bio, Verstand, Geld

Bio, Verstand, Geld · 18. November 2018
In dem Moment wo Sie diesen Blog gefunden haben und darin weiterlesen, gehören Sie zu einer Gruppe von Menschen, die Ihrer Zeit ein wenig vorraus ist. Sie haben erkannt, welche Themen nun auf uns zukommen und welche wir angehen müssen. Eigentlich welche wir angehen dürfen! Es ist ja eine gewisse Auszeichnung des Lebens, dieses selbst gestalten zu können und zu dürfen. Unsere Aufgabe ist sicher diese Erkenntnis zu teilen und so viele wie möglich darauf hinzuweisen, welche Themen unsere...

Bio, Verstand, Geld · 20. Oktober 2018
Bio-Zucker aus österreichischer Landwirtschaft ist ein rarer Rohstoff! Bei uns wird nur die Zuckerrübe zur Gewinnung angebaut. Alle anderen Zuckerpflanzen, gedeihen in unserem Klima (noch) nicht. Das wäre an sich nicht so schlimm, nur ist die Verarbeitung dieser Rüben zu Zucker ein recht aufwändiger Vorgang, der eine mächtige Produktionsstätte benötigt. Diese Produktionsstätten wurden in den letzten 100 Jahren in Österreich aufgebaut und schließlich in die jetzige Agrana AG...

Bio, Verstand, Geld · 07. Juli 2018
Das die Nahrungsaufnahme für uns Menschen bestimmt, wie es um uns steht, ist jeden klar. Auch ohne diverser Studien zu Nahrungsmitteln, spürt wohl jeder, was einem gut tut und was nicht. Davon abgesehen, ist es auch die Qualität der Produkte, die ausschlaggebend ist. Auf den Etiketten wird vermehrt die Nahrung in eine kleine Anzahl von Bestandteilen aufgesplittet. Da werden vorab einmal der Fettanteil, der Zuckeranteil, die Kohlehydrate, Salzmenge und Zucker ausgewiesen. Wenn es dann noch...

Bio, Verstand, Geld · 30. Juni 2018
Gehen wir vorab einmal davon aus, dass sich diese Frage auf das ausgegebene Geld jedes einzelnen bezieht und nicht auf alle globalen damit im Zusammenhang stehenden Ausgaben und Kosten. Wir geben heutzutage für unsere Lebensmittel so wenig aus wie nie zuvor. Grund dafür ist, dass die Kosten für Lebensmittel gesunken oder aber nicht in dem Maße teurer geworden sind, als unser aller Einkommen gestiegen ist. Eigentlich schon alleine eine Tatsache, die uns zu denken geben muss. Auf wessen...